Mama hatte Ausgang / Mein Wochenende

Es ist Freitag. Der Tag beginnt ganz normal. Zwerg fertig machen, Mama zur Arbeit. Alles wie immer. Freitags haben wir den Nachmittag Kinderfrei. Juhuuu. Zwerg verbringt seinen Tag bei Oma und Opa.

 

Ich habe mal Zeit endlich mein Auto zu waschen. Uns zu saugen. Es hat es mal wieder nötig… Nur nicht all zu doll. Bringt ja eh nichts. Mit Zwerg an Board. Aber egal. Meinem Gewissen tut es gut. Auto sauber jetzt muss Mama mal nach Hause, Bude sauber machen. Kommt man ja sonst nicht zu. Mit Zwerg. Der will ja dann auch putzen und saugen und und und. Man kann ihn zwar schon einspannen bei der Arbeit, aber so 100 % ist es dann auch noch nicht. Naja. Es ist noch kein Putzmeister vom Himmel gefallen.

 

Aber egal. Zurück zu mir. Mama hat ja Ausgang. Papa holt Zwerg bei den Großeltern ab und isst dort mit zu Abend. Mama braucht sich um nichts zu kümmern außer um sich selbst. Mama freut sich. Endlich ein Abend unter Erwachsenen. Ein bisschen aufhübschen schadet ja auch nicht. Stärkt das innere Ich. J

 

Mama fährt also los. Und findet den kleinsten Parkplatz der Welt. Egal Auto ist klein, passt schon. Und es passt. Perfekt eingeparkt. In nur 3 Zügen. Das pusht zusätzlich. Yeah. Dazu muss man wissen ich hasse einparken.

 

Es war ein sehr lustiger, entspannter Abend mit den Kollegen. Lecker gegessen, lecker getrunken, viel gelacht. Einer Kollegin stolz erzählt „also unser Zwerg bekommt noch keine Schoki bzw. wenn nur einmal in der Woche“ bla bla bla… Prompt kommt eine Nachricht vom Mann. „Zwerg hat einen Schokopudding gegessen. Da war wohl Alkohol drin.“ Waaaaaas? Mama bekommt einen Schockzustand. „Ja aber nur 2 % . Er hat auch nicht den ganzen Becher gegessen. War wohl am Boden. Das hat er dann nicht mehr gegessen“ OK. Vielleicht schläft Zwerg ja dann gut.

 

Zwerg hat nicht gut geschlafen. Um eins war die Nacht in seinem Bett für ihn vorbei. Was nützt es. Mama steht auf und holt den Zwerg ins große Bett. Vielleicht schläft er dafür länger?!

 

Auch falsch.

Samstagmorgen. Immerhin acht Uhr. Zwerg ist wach und sitzt im Bett und erzählt vor sich hin. Emmi.

https://www.sterntaler.com/baby/d/shop/Spielwaren/Serien/Emmi/Spieluhr+L+Emmi/?card=9653

Sein Emmi. Sein heißgeliebter Emmi. Er macht ihn an. Einmal. Zweimal. Ok es wird Zeit zum Aufstehen… Das ist etwas was mir fehlt. Mal wieder richtig ausschlafen. So bis elf oder so…

Naja dann alt frühstücken und fertig machen. Um elf Uhr ist sowieso schwimmen angesagt. Schwimmen findet der Zwerg toll. Also rein ins nass. Ich glaube das hat bzw. fördert ihn immer noch. Außerdem macht es Spaß und fördert die Bindung. Weil Zwerg weiß, Mama ist da und passt auf. Nach dem schwimmen gibt es eigentlich Mittag. Heute nicht. Heute gehen wir essen. In den Hallerhof.

Ich liebe den Hallerhof. Gänse essen.

http://www.hallerhof.de/

Jedes Jahr. Darauf freue ich mich. Es ist eine wunderbare Geste der Großeltern, dass sie uns immer dazu einladen. Eine Tradition kann man schon sagen. Ich meine, wir machen das inzwischen schon sechs Jahre.

Und der Zwerg hat so gut mitgemacht. Wir kugeln alle nach Hause. Es war wieder einmal sooo lecker. Und ganz ohne Geschrei und Tränen. Mit viel lachen und erzählen.

 

Aber das Highlight des ganzen Wochenendes ist:

Der Zwerg hat einen Kita-Platz. In der Kita die mir am besten gefallen hat. Direkt im Park und nur 7 Minuten Fußweg. Das heißt ich kann Zwerg nächstes Jahr mit dem Rad wegbringen.

 

Ach ja und Zwerg ist jetzt cool. Weil Zwerg läuft jetzt immer mit den Händen in der Tasche. Also an der Hand laufen ist jetzt erstmal nicht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s